Pressemitteilung

Das hochwirksame Probiotikum Sivomixx®800 verringert die chronische Müdigkeit bei Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt mit Covid

Lausanne, 12. Januar 2022Eine neue klinische Studie unterstützt die Anwendung von gezielten Probiotika im Kampf gegen Covid-19.

Ormendes SA (Lausanne) gab heute die Ergebnisse einer klinischen Studie bekannt, die mit seiner probiotischen Formulierung Slab51 (Sivomixx®800) durchgeführt und in Frontiers in Nutrition (1) veröffentlicht wurde. Die Verabreichung von Sivomixx®800 während eines Krankenhausaufenthalts wegen COVID-19 verhinderte die Entwicklung einer chronischen Müdigkeit. Die Müdigkeit kann nach Covid-19 noch mehrere Monate anhalten und dazu führen, dass sich die Betroffenen schlapp fühlen und Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren und Erinnerungen abzurufen. Sivomixx®800 wurde in einer hohen Dosis von 2.400 Milliarden Bakterien täglich an vierundzwanzig COVID-19-Patienten während ihres gesamten Krankenhausaufenthalts (im Durchschnitt 23 Tage) zusätzlich zur üblichen Standardbehandlung verabreicht. Eine weitere Gruppe von vierunddreißig COVID 19-Patienten erhielt zu Vergleichszwecken nur die Standardbehandlung.

Sechs Monate nach der Entlassung aus dem Krankenhaus registrierten die Ärzte der Abteilung für öffentliche Gesundheit und Infektionskrankheiten der Sapienza-Universität Rom, Italien, bei den mit Sivomixx®800 supplementierten Patienten einen signifikant geringeren Anteil positiver Müdigkeitserscheinungen als bei den Patienten, die nur die Standardbehandlung erhielten (41,7% (10/24) vs. 91% (31/34); p<0,01). Metabolomische Analysen bestätigten, dass die mit Sivomixx800 behandelten Patienten ihre Glukose- und Energiebahnen besser ausnutzten.

„Die langfristigen Auswirkungen der Müdigkeit nach einer COVID-Erkrankung werden derzeit nur unzureichend berichtet und sind vor dem Hintergrund der weltweiten Pandemie nur unzureichend verstanden“, sagte Dr. Ceccarelli. „Diese neue Studie über die probiotische Mischung Slab51 ist insofern bahnbrechend, als sie darauf hindeutet, dass eine bestimmte probiotische Kombination eine vielversprechende therapeutische Option sein könnte, um die langfristige Müdigkeit zu verhindern, die häufig auf einen Krankenhausaufenthalt mit Covid folgt.“

Frühere Studien haben über die Vorteile von Sivomixx®800 für COVID 19-Patienten während des Krankenhausaufenthalts berichtet (2-6). Diese zusätzlichen Ergebnisse unterstützen die adjuvante Behandlung mit Sivomixx®800 zur Verbesserung der Stoffwechselhomöostase und zur Verringerung chronischer, mit dem zentralen Nervensystem zusammenhängender Symptome nach der Krankenhausentlassung.

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass die Verabreichung der probiotischen Formel Sivomixx®800 während des Krankenhausaufenthalts die Leistungsfähigkeit der Patienten Monate später positiv beeinflusst.

SivoMixx®800

SivoMixx®800 ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das verschiedene Stämme von Milchsäurebakterien und Bifidobakterien in einer Konzentration von 800 Milliarden KBE (Koloniebildende Einheiten) pro Beutel enthält. Es ist nicht zur Behandlung, Vorbeugung oder Heilung von Krankheiten bestimmt.

Weitere Informationen unter www.sivomixx800.com

Über Ormendes

Ormendes ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von lebenden biotherapeutischen Arzneimitteln spezialisiert hat (www.ormendes.ch). Sivomixx®800 ist ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel (www.sivomixx800.com)

Referenzen

  1. Santinelli L, Laghi L, Innocenti GP, Claudia P, Vassalini P, Celani L, Lazzaro A, Borrazzo C, Marazzato M, Tarsitani L, Koukopoulos AE, Mastroianni C, d’Ettorre G and Ceccarelli G (2021) Oral Bacteriotherapy Reduces the Occurrence of Chronic Fatigue in COVID-19 Patients. Front. Nutr. 8:756177. doi: 10.3389/fnut.2021.756177
  2. Ceccarelli G, Borrazzo C, Pinacchio C, Santinelli L, Innocenti GP, Cavallari EN, et al. Oral bacteriotherapy in patients with COVID-19: a retrospective cohort study. Front Nutr. (2021) 7:613928. doi: 10.3389/fnut.2020.613928
  3. Ceccarelli G, Scagnolari C, Pugliese F, Mastroianni CM, d’Ettorre G. Probiotics and COVID-19. Lancet Gastroenterol Hepatol. (2020) 5:721–2. doi: 10.1016/S2468-1253(20)30196-5
  4. d’Ettorre G, Ceccarelli G, Marazzato M, Campagna G, Pinacchio C, Alessandri F, et al. Challenges in the management of SARS-CoV2 infection: the role of oral bacteriotherapy as complementary therapeutic strategy to avoid the progression of COVID-19. Front Med. (2020) 7:389. doi: 10.3389/fmed.2020.00389
  5. Araimo F, Imperiale C, Tordiglione P, Ceccarelli G, Borrazzo C, Alessandri F, et al. Ozone as adjuvant support in the treatment of COVID-19: a preliminary report of probiozovid trial. J Med Virol. (2021) 93:2210–20. doi: 10.1002/jmv.26636
  6. Marazzato M, Ceccarelli G, d’Ettorre G. Dysbiosis in SARS-CoV-2-infected patients. Gastroenterology. (2021) 160:2195. doi: 10.1053/j.gastro.2020.12.056

Pressekontakt

Florence Pryen, Managing Director
+41 (0)79 640 75 20
f.pryen@ormendes.ch